Dear lil Niko

Es war einmal ein Schweinchen...

Nach langer Zeit schreib ich mal wieder einen Eintrag und ich habe viel neues zu berichten.

Zum einen liegt grade meine kleine Steifschwester Madlen im Krankenhaus, weil sie sich das Sprunggelenk beim Trampolinspringen 3mal gebrochen hat. Sah ziemlich schmerzlich aus, da ihr Fuß um 180° verdreht war. Ich hatte ihr Händchen gehalten nachdem das passiert ist und die schon mit Medikamenten vollgestopft wurde.

Die letzte Woche war ziemlich kacke. Meine letzte Praktikumswoche und ich habe fast nur Überstunden geschoben. War ziemlich angepisst, als ich nach 11 1/2 Stunden arbeit einen Platten hatte und dann erstmal eine Stunde nach Hause laufen drufte.

Gestern am 26.April 2008 ist mein Schweinchen verstorben.
Eigentlich ist es mein Hund und sie hieß Lady, aber es war halt immer mein Schweinchen. Es fing Freitag abend an und Samstag morgens war es dann vorbei. Ich habe noch versucht sie zu reanimieren. Sie atmete danach noch einmal tief ein und ihr Herz schlug noch einmal (vorher schon gar nicht mehr), aber dann war es vorbei. Ich habe ziemlich geheult. Ich bin auch jetzt kurz vorm Heulen. Ich habe mein Schweinchen geliebt.
Ruhe in Frieden Lady!

Hätte ich meinen Freund nicht, wäre ich gestern noch zusammen gebrochen. Gut das er gestern da war.
Er ist 18 und wird nächsten Monat 19, ist etwas größer als ich, sieht ziemlich gut aus und heißt Patrick (gesprochen "pätrick").
Mehr details gibts nur auf anfrage.


Eigentlich geht es mir zur Zeit richtig gut. Seitdem ich mein Praktikum angefangen habe, hat sich viel verändern und ich war richtig glücklich, nur macht mich das mit meinem Hund im Moment ziemlich fertig. Ich vermisse sie so.... Wahrscheinlich war es Krebs, aber der Tierarzt hatte ja nichts erkannt.
Es ist scheißenschwer den fröhlichen zu spielen.

Na ja, das wars erstmal.
bis dann

27.4.08 17:54, kommentieren

Werbung


Der Heterosexuelle Mann

Der Heterosexuelle Mann

Es ist doch immer wieder dasselbe oder?
Mann verliebt sich in einen Kerl und er ist am Ende doch nicht homosexuell sondern Hete. Kann ich gar nicht verstehen. Es ist doch immer dasselbe Spiel mit den Frauen. Am Anfang tun sie noch auf lieb, hilflos und unschuldig und der heterosexuelle Mann, dumm wie er ist, fällt auch noch darauf rein!

Eines steht fest, FRAUEN SIND MONSTER, PARASITEN!! Sie saugen den Mann (nicht nur im sexuellen Sinne) aus und was der Mann dafür wieder kriegt ist... seine Geldbörse, aber bereits geleert. Die Wohnung, das Auto und den Hund hat sie eh behalten. Na ja, was soll’s, der Hund hat ja eh nie auf den Mann gehört, was ein Schleimer!

Da stellt man sich eigentlich die Frage, wie das alles anfängt?
Vieles ergibt sich einfach so, sagt man so... Frauen, mit ihrer Masche "süß-niedlich" sind eigentlich die Schlimmsten! Sie schwärmen aus um auf Beute jagt zu gehen und saugen ihre Beute bis zum letzten Rest aus. Immer schön aufessen, damit es morgen schönes Wetter gibt!
Süß ist sie ja eigentlich und auch recht hübsch, denkt sich der Mann. Unschuldig und hilflos tun sie manchmal auch! Das weckt des Mannes Beschützerinstinkt und schaltet sein Hirn aus und den Schwanz ein! Ja, der Mann kann nur eine Sache gleichzeitig und zweispurig denken schon gar nicht! Das weiß die Frau und nutzt das natürlich schamlos aus! Benebelt ihn und macht ihn willig. Sie bringt ihn erst mal dazu ihren Ex zu verhauen, der ja eigentlich sein bester Freund war, was jetzt aber nicht mehr zählt. Wie konnte er nur ein so süßes, hilfloses und einzigartig schönes Mädchen verletzen?
Was soll’s, besten Freund verloren, ne Freundin gewonnen. Ist doch eigentlich ein guter Tausch oder nicht?
Das erste was der allgemeine heterosexuelle Mann dann macht ist.... sich einen Job besorgen! Immerhin muss er seiner Königin auch was bieten können. Die sagt natürlich nicht nein, denn wer wird nicht gern mit Geschenken überhäuft?
Alles scheint rosig und wunderschön durch diese rosarote Brille, war übrigens im Sonderangebot und ein Geschenk der Freundin.
So langsam kommt der Alltag wieder und Mann ist eigentlich recht zufrieden.
Man ist zusammen gezogen, hat sich ein Auto gekauft und alle 4 Wochen mal eine Woche Stress und so, aber es lässt sich noch aushalten. Doch ihr ist es nicht genug! Während der Mann sich mit den einfachen Dingen zufrieden gibt, will die Frau noch mehr!
Sie sieht es bei ihrer besten Freundin und ihrem neuen Macker, wie schön rosig da alles ist und bei ihr? Der Alltag halt. Prompt fängt sie erst mal an zu meckern, wenn er nach Hause kommt von seiner Arbeit und sich erst mal ausruhen möchte. "Du redest nicht mit mir und schläfst einfach ein!!" heißt es dann. Das er arbeiten geht um ihren Luxus zu bezahlen, lässt sie natürlich aus.
Der Mann, zuvorkommend wie er ist, bemüht sich nicht mehr zu schlafen um seiner Königin einen gefallen zu tun, doch hält es nicht lange aus. Jetzt wird selbst er launisch. Also holt er einen Hund, sodass die Frau eine kleine Beschäftigung hat und er sich ausruhen kann. Eigentlich wollte er schon immer einen Hausfreund, den besten Freund des Menschen. Der hat keine Ahnung von den ganzen Problemen und bleibt trotzdem treu, auch wenn man mal schlecht gelaunt ist. Haha, falsch gedacht. Hundchen hört nämlich lieber auf Frauchen! Macht sich im Bett breit und der Mann kriegt noch weniger schlaf. Langsam lebt man sich auseinander. Sex gibt’s nicht mehr, zusammen in einem Bett wird auch nicht mehr geschlafen... ist ja jetzt der Platz von dem Hund... bleibt halt nur noch die Couch... oh Mann, auch wenn sie hart ist, wenigstens hat Mann da seine ruhe...
So geht das noch einige Zeit weiter und irgendwann kommt der Tag an dem die Freundin verheult vor einem steht und der Mann liebevoll fragt "was hast du Schatz?". Nach einem 5 Stundengespräch, wo SIE nur geredet hat, kam dann heraus, das sie mit ihrer besten Freundin geredet hat und es so nicht weiter gehen könne. Er müsse ausziehen... Moment mal... wieso eigentlich er? Er bezahlt die Wohnung, das Essen, das Auto und den Köter! Na ja, bloß keinen Streit anfangen und erst mal zum besten Freund. Der hat schon noch ein Plätzchen zum schlafen für ihn. Fehlanzeige! Der hat von der Sache erfahren und zwar von ihr persönlich. Sie hat sich also auch bei seinem besten Freund ausgeheult und der steht jetzt stink sauer vor ihm. Wie konnte er nur ein so süßes, hilfloses und einzigartig schönes Mädchen verletzen?. RUMPS sitzt es... vom besten Freund geschlagen, weil sie ihn verlassen hat... Moment mal? Irgendwie bekannt oder?
Erst mal weg hier, was soll der ganze Scheiß eigentlich? Sie verlässt ihn. Sein bester Freund schlägt ihn wegen ihr und sie behält Haus, Auto und Hund?
Na ja, der Köter hat eh nie auf ihn gehört, Schleimer.

Was lernen wir daraus? Frauen sind Monster :P
Na okay, nicht alle^^

2 Kommentare 11.12.07 21:05, kommentieren

BOOOOOM! Da war ein Loch!

Bald ist es soweit! Ich freu mich schon^^
Die ersten Ergebnisse sind ja auch schon da.
Morroc geht unter!! XD

Na ja okay, jetzt mal etwas allgemeiner.
Auf dem Server auf den ich spiele ist nun in Morroc ein Loch


<< da Loch!

Was daran jetzt so toll ist? Nun, in Morroc oder besser durch das Loch kommt man in einer andere Welt, so ne Art Unterwelt die es einem ermöglicht die 3rd Class zu bekommen bzw zu werden. Was an den 3rd Class so toll ist?
Einige wissen es vllt noch, das vieles für die 2nd Class oder Advanced Class geplant war, aber nie eingeführt wurde.
Als Beispiel kann ich anführen, dass der Hunter statt Fogel auch einen Wolf haben könnte (wie man auf den Original Zeichnungen ja sehen kann) oder der Whitesmith sollte ein Auto-Attacksystem bekommen (so Türme halt, die angreifen xD)
Das bekommen jetzt die 3rd Class.

Leider sind noch nicht alle Klassen fertig und Offizielle Bilder gibt es bisher auch nur wenig.
Aber es lohnt sich trotzdem das mal anzutesten^^
Mal was ganz neues :D

Zu den 3rd Class:

Man wechselt entweder nur von der normalen 2nd Class wenn man 99/50 ist oder man kann als Rebirth 99/70 und Normal 2nd 99/50 zu denen wechseln, wobei die, die als Rebirth dazu wechseln einen Statusbonus bekommen.

3rd Class können bis Baselevel 150 leveln.

3rd Class verlieren einige der alten Skills, kriegen aber dafür neue. (was bisher nie so war)

So, ihr fragt euch sicher, wie die neuen Klassen heißen^^

Hunter ->Ranger
Blacksmith ->Mechanic
Wizard ->Warlock
Assassin ->Guillotine Cross
Knight -> Rune Knight
Priest -> Archbishop

Leider sind die Namen der 3-2 noch nicht bekannt, aber ich halt euch auf dem Laufenden^^

Mehr erfahrt ihr auch unter RO Futur Wiki

1 Kommentar 25.10.07 17:55, kommentieren

Kritisiert mich! ><

Ich muss da mal wieder was los werden.


Da stimmt nämlich irgendetwas gewaltig nicht mit mir.
Damit mein ich jetzt nicht mein Schwulseind sondern eher die Tatsache das ich immer Automatisch mehr Außenseiter bin, was nicht unbedingt an meinem Schwulsein liegt.
Der GANZE Mathekurs hat beispielsweise was gegen mich. Mindestens die hälfte von denen hat heute jedes mal laut "OH~" gerufen, wenn ich irgendwas gesagt, gefragt oder erklärt habe und dabei habe ich definitiv nicht den Klugscheißer raushängen lassen.

In Deutsch sitz ich eigentlich auch nur so da und bin anwesend und meinen neuen Werte & Normen Kurs mag ich überhaupt nicht, aber ich sollte mich mit dem zurück halten, was ich sage, immerhin kenne ich die noch nicht so gut.

Jetzt mal wieder zurück zum Thema:
Ich vereinsame. Ich hab nur 2-3 Freunde, sonst niemanden.
Mein Tag besteht aus schlafen, schule, ro, arbeit, ro, schlafen. Dazwischen noch essen und trinken. Aber sonst mach ich nichts. Ich habe auch so niemanden zum Chatten außer die Leute in RO, Giao und ab und zu Markus (Tzatzi), und Sarah.

Liegt es etwa daran das ich so albern bin oder gar peinlich?

Ich reg mich grad tierisch über mich auf.
Leute ich brauch mal knall harte fakten! Sagt mir ins Gesicht was nicht stimmt!
Warum verdammt nochmal finde ich keine Freunde?
Was genau macht mich so zum Außenseiter?

Ich brauche jetzt dringend Kritik!
Sonst sinke ich tiefer!


Edit:
// Wie ein Vampir der nach blut dürstet, dürstets mir nach Liebe, die ich verzweifelt an allen Ecken und Kanten meiner verträumten Welt zu suchen gewagt habe. Jedoch gefunden... habe ich nur die kleinen Tropfen der Liebe in Geschichten wie sie einst erzählt. Und ich blieb einsam zurück ein meiner verträumten Welt in der es auch an Liebe mangelt. Den eins'gen trost find ich im schlaf, der sowohl flucht vor der Wirklichkeit als auch flucht vor dem unendlichen durst nach Liebe darstellt. Was bleibt ist die Leere in mir die mich schmerzt und schreit. Der Schmerz der Einsamkeit und der Schrei nach Befriedigung.
Wo bist du? Schreit mein Herz.
Was fehlt dir? Hallt es zurück.
Doch eine Antwort auf all die Fragen gibt es nicht.
So muss ich den trost in dem suchen, was ich hab.\\

8.10.07 18:46, kommentieren

Ich wollt ja nicht hören^^°

Ja ich weiß, ich hätte hingehen solln^^°

Worauf ich hinaus will?
Na ja, ich hab gestern was ganz dummes gemacht. Ich hab im Moment immer so ein tierisches Jucken überall und das liegt nicht daran das ich nicht dusche ich dusche sehr wohl! Jeden Tag!!
Na ja, auf alle Fälle hat gestern mein Rücken so gejuckt und ich dann gekratzt und dabei mein Muttermal aufgekratzt. Ich weiß nicht ob ihr das kennst, aber versucht erstmal so eine Blutung von einem Muttermal zu stoppen ^^°
Und das noch aufm Rücken ><
Ich hab meine Mutter um hilfegebeten immerhin lief mir das nur so den Rückenrunter (schlimmer als Naselaufen XD)
Na ja, irgendwie haben wir das für's erste gestoppt mit Pflaster und Taschentuch.
Mir wurde richtig schwarz vor Auge x_x
Komisch, Blutspenden kann ich, aber sowas macht mir weiche Knie? Na ja, war ja sowieso die letzten Tage angeschlagen.

Ich wollte heute dann sofort zum Arzt, aber der is im Urlaub und kommt erst Montag wieder... Was soll's...
Ich bin heute wieder nicht zur Schule gegangen, weil ich immer noch kreislaufprobleme habe... Dabei wollte ich doch heute wieder hin ._.
So ein kack...

Na ja, hoffe dass es nachher wieder geht. Muss noch arbeiten. Ich glaub, mein Cheff war gestern schon sauer, das ich mich krank gemeldet habe. Na ja, muss er mit leben

Vielleicht noch etwas:
Ich träume in letzter Zeit ziemlich häufig, dass ich einen Freund habe. Wird Zeit das ich wirklich einen kriege!

27.9.07 11:09, kommentieren